Xuan Wing Chun Academy

Der Unterricht

Unterrichtszeiten

Die Gruppengrösse ist bewusst klein gehalten.

Momentan sind 3 Plätze in Thun frei.
Bitte melde dich via Kontaktformular, E-Mail, oder Telefon für ein kostenloses Probetraining an.

Anfänger: Dienstag und Donnerstag 19:00 - 20:00
Fortgeschrittene: Dienstag und Donnerstag 19:00 - 21:00

Privatunterricht auf Anfrage

Trainingscamps

Es finden regelmässig Trainingscamps mit Sifu Xuan statt. Das jährliche Sommercamp findet normalerweise in der ersten Woche August in Thun statt.

Für Details bitte Kontakt aufnehmen.

Unterricht

Den Anfängern wird die erste eigenständige Form Siu Nim Tao (Little Idea in the Head) beigebracht, welche den Schüer über die Grundlagen des Wing Chun informiert und schult. Diese Grundlagen sind Struktur- und Kraftaufbau basierend auf physikalischen Gesetzen, optimale Ausrichtung des Skeletts, "Biotensegrity" und Kontrolle über die eigenen Gedanken. Die Armbewegungen der Form werden für Partner-Übungen genutzt, welche die Prinzipien von Wing Chun manifestieren, und dem Praktizierenden gute Gewohnheiten vermitteln, um eine stabile und kraftvolle Körperstruktur sowie effiziente Bewegungen zu entwickeln.

Schüler der Mittleren Stufe lernen die zweite Form, welche als Cham Kiu (Probing the bridge) bezeichnet wird. Diese Form lehrt den Schüler, seinen Körper in einer ausgewogenen und kraftvollen Weise zu bewegen, was noch kraftvollere Armbewegungen erlaubt. Die Beinarbeit wird nicht nur verwendet, um den eigenen Körper zu bewegen, sondern auch, um Gegner zu treten und zu Fall zu bringen.

Den Fortgeschrittenen Schüern wird die dritte Waffenlose Form beigebracht, welche es erlaubt verschiedene Körperteile als tödliches Arsenal gegen einen kompetenten Gegner zu verwenden. Diese Form wird Biujee (Hurling Fingers) genannt.

Des Weiteren gib es 3 Geräteformen, die alle darauf ausgerichtet sind, einen Praktizierenden zu einem hervorragenden Kampfkünstler zu entwickeln. Dies sind der Mukyang Jong (Wood Man Stake), Lukdim Boon (6.5 Pole) und Batjum Dou (Eight Cutting Sword) Form.

Obwohl die Abläufe für diese Formen in kurzer Zeit leicht erlernbar sind, um diese Bewegungen aber sinnvoll, aufmerksam und methodisch zu verstehen und ausführen zu können wird es ein Leben lang dauern.

Neben dem körperlichen Training umfasst der Unterricht auch theoretische Diskussionen über die Prinzipien des Wing Chun, die auf Naturgesetzen und Biomechanik basieren.

Bist du interessiert, diese faszinierende und effektive Form der Selbstverteidigung zu lernen? Zögere nicht, mich zu kontaktieren und ein kostenloses Probetraining zu reservieren.

Zurück nach oben.